Überaus erfolgreich verlief der diesjährige Challenge Cup Ruhr im Winter 2018/2019. Über den Winter konnten sich tennisbegeisterte Jugendmannschaften im Modus "Jeder gegen Jeden" über das gesamte Ruhrgebiet verteilt messen. Der TC BW Castrop 06 trat mit 6 Mannschaften in 3 Altersklassen an. Dabei blieben die U14 Jungs, die U12 I Jungs und die U10 I gemischt (besetzt mit 3 Mädchen) ungeschlagen und dürfen sich am 4. Mai 2019 im Sportpark Hattingen ihren Siegpokal abholen. Die U10 II gemischt (Jungs) wurde indes Vize und musste sich nur gegen die eigenen Mannschaftskolleginnen knapp geschlagen geben.

Wenn auch der Challenge Cup Ruhr (CCR) mehr der sportlichen Begegnung in den langen Wintermonaten gelten soll, ist diese durchweg positive Bilanz ein Zeichen der guten Jugendarbeit im Herzen von Castrop-Rauxel.

U12 I: Anton Meschede, Tobias Seul, Lasse Isbruch (Foto 1)
U10 II Sverre Böer, Nils Schumacher ,Ben Thurm und Johannes Vogel (Foto 2)
U10 I: Finnja Isbruch, Linda Mehlau, Luzie Brinkhoff (Foto 3)
U14 : U 14: Noah und Ben Schlegel, Justus Heier und Simon Bömer (ohne Foto )

IMG_9897.JPG20190404_162303.jpg20190309_175416.jpg

 

 

 


AdmirorGallery 5.0.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.