Spielbetrieb

Ein Defibrillator (kurz Defi genannt) kann Leben retten.

Seit kurzem gibt es auch ein solches Gerät beim TC 06.

 

Hier kann man schon einmal Genaueres nachlesen.

Hier ein kurzer Filmausschnitt (hier klicken)

 

 

 

D e f i b r i l l a t o r

.

Zum 50. Mal wurde das Turnier um den Hans-Oeken-Pokal auf der Anlage des TC Castrop-Rauxel 06 am Wiedehagen ausgetragen.
Trotz der kalten Witterung mit einstelligen Temperaturen fanden sich 12 Mixed-Paarungen ein und spielten über 2 Tage den diesjährigen Jubiläumssieger aus. Am Samstag begannen die Vorrundenspiele in 3 Gruppen. 8 Teams qualifizierten sich für das Viertelfinale.
Neben vielen alten Hasen spielten auch jüngere Semester, wie z. B. Johanna, Lara und Katrin Walkenhorst, mit.  Katrin kam mit ihrem Vater Hartmut bis ins Halbfinale und wurde dort von Karin Gaudigs und Michael Müller gestoppt.
Das andere Halbfinale bestritten Alexandra Müller-Roden und Peter Wirths gegen Jana Hetterscheid und Uli von Essen, was das Team Hetterscheid/ von Essen trotz großer Gegenwehr verlor. Im einem spannenden Finale siegten dann Gaudigs/ Müller, die nach einer 7:2 Führung zittern mussten, da Müller-Roden/ Wirths noch aufholten, letztlich aber 9:5 im „Langsatz“ unterlagen.

Karin Gaudigs und Michael Müller freuten sich, dieses Jubiläumsturnier im dritten Anlauf zu gewinnen.

Copyright ©2018 Tennisclub Castrop-Rauxel 06 e.V. Blau-Weiß