Spielbetrieb

Ein Defibrillator (kurz Defi genannt) kann Leben retten.

Seit kurzem gibt es auch ein solches Gerät beim TC 06.

 

Hier kann man schon einmal Genaueres nachlesen.

Hier ein kurzer Filmausschnitt (hier klicken)

 

 

 

D e f i b r i l l a t o r

.

Zum 50. Mal wurde das Turnier um den Hans-Oeken-Pokal auf der Anlage des TC Castrop-Rauxel 06 am Wiedehagen ausgetragen.
Trotz der kalten Witterung mit einstelligen Temperaturen fanden sich 12 Mixed-Paarungen ein und spielten über 2 Tage den diesjährigen Jubiläumssieger aus. Am Samstag begannen die Vorrundenspiele in 3 Gruppen. 8 Teams qualifizierten sich für das Viertelfinale.
Neben vielen alten Hasen spielten auch jüngere Semester, wie z. B. Johanna, Lara und Katrin Walkenhorst, mit.  Katrin kam mit ihrem Vater Hartmut bis ins Halbfinale und wurde dort von Karin Gaudigs und Michael Müller gestoppt.
Das andere Halbfinale bestritten Alexandra Müller-Roden und Peter Wirths gegen Jana Hetterscheid und Uli von Essen, was das Team Hetterscheid/ von Essen trotz großer Gegenwehr verlor. Im einem spannenden Finale siegten dann Gaudigs/ Müller, die nach einer 7:2 Führung zittern mussten, da Müller-Roden/ Wirths noch aufholten, letztlich aber 9:5 im „Langsatz“ unterlagen.

Karin Gaudigs und Michael Müller freuten sich, dieses Jubiläumsturnier im dritten Anlauf zu gewinnen.

Kalista Sajnovic im Einzel und Doppel erfolgreich

 
Die diesjährigen Jugendclubmeisterschaften fanden bei herrlichstem Sonnenschein mit der Siegerehrung ihren Abschluss. In insgesamt 12 Konkurrenzen traten fast 70 Spielerinnen und  Spieler der Altersklassen U8 - U 18 in Einzel und Doppel gegeneinander an.
Bei den U8 Junioren  gemischt ging der Clubmeistertitel an Jakob
Bömer. Im Endspiel unterlag ihm Linda Mehlau mit 15:7 und 15:7. Den 3. Platz teilen sich Paul Conor Wortmann und Rieke Gaida.
Diesjährigen Clubmeister der U 10 Junioren gemischt wurde der 2-fache Stadtmeister Lasse Isbruch, der sich gegen Tobias Seul mit 6:3, 2:6 und 10:8 erst im Match Tiebreak durchsetzen konnte. Beide waren auch im U 12 Juniorenfinale erfolgreich. Wieder siegte Lasse Isbruch. Tobias Seul durfte sich über einen tollen 2. Platz freuen.
Den 3. Platz bei den U 10 Junioren teilen sich Justus Heier und Lena Gronemann, bei den U 12 Junioren Janis Böhne und Hannes Rösner.
Auch bei den U 12 Juniorinnen wurde eine Clubmeisterin ermittelt: Johanna Walkenhorst besiegte Pauline Welz mit 6:2 6:3. Den 3.Platz belegen Lisa Stehmann und Lilli Vierhaus. Jan Tempel ist  in diesem Jahr Clubmeister der U 15 Junioren. Platz 2. geht  an Konrad Krieger und den 3. Platz belegen Jan-Hendrik Franke und Patrick Kunwar.
Den Titel Clubmeisterin der U 15 Juniorinnen trägt 2016  Kalista Sajnovic. Sie besiegte Lilia Freitag knapp im Match Tiebreak. Dritte wurde Chantal Wilken.
Die Clubmeisterin der U18 Juniorinnen ist in diesem Jahr Kathrin Walkenhorst, die sich gegen Amelia Amberge in einem spannenden Finale knapp mit 6:3 7:5 durchsetzte. Nora Kirchner wurde Dritte.
 
In den Doppelkonkurrenzen waren erfolgreich:
 
 
U 12 Juniorinnen
1. Johanna Walkenhorst + Pauline Welz
2. Lisa Stehmann + Lilli Vierhaus
3. Mia Lüning + Mirea Böhne
 
U12 Junioren
1. Tobias Seul + Lasse Isbruch
2.Giorgio Catapano + Till Kirchfeld
3.Simon Bömer + Simon Hermanowski
 
U15 Juniorinnen
1.Lilia Freitag und Kalista Sajnovic
2.Alina Hoinski + Lynn Waldert
3. Maxime Stern+Chantal Wilken
3. Michelle Dzierzenga + Kimberly Uselding
 
U18 Juniorinnen
1. Rebecca Müller + Emily Ruttkowski
2. Kalista Sajnovic + Lilia Freitag
3. Amelia Amberge + Jana Decke
3. Nora Kirchner + Kathrin Walkenhorst
 

Die Organisation der Jugendclubmeisterschaft 2016 stand in den bewährten Händen unserer Jugendwarte Martina Schlemmer und Uwe Gaudigs. Sie sorgten für einen reibungslosen Ablauf und natürlich schöne Präsente für die vielen Sieger. Danke für euer Engagement!

Unterkategorien

Copyright ©2018 Tennisclub Castrop-Rauxel 06 e.V. Blau-Weiß
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen