Start

Das ganze Wochenende stand im Zeichen unserer Jugend. Von Samstagmorgen bis Sonntagabend wurden die zahlreichen Konkurrenzen ausgetragen, bis am Sonntagabend schließlich die Siegerinnen und Sieger geehrt wurden.

Als Highlight fand am Samstagabend die "Playersnight" statt,bei welcher die Jugendlichen unter sich das Clubhaus zur großen Tanzfläche verwandelten und gemeinsam gefeiert haben.

Die Ergebnisse der einzelnen Konkurrenzen:

Juniorinnen U15-18 (Hauptrunde):

Clubmeisterin: Johanna Walkenhorst
Vize: Kalista Sajnovic

Juniorinnen U15-18 (Nebenrunde):

Siegerin: Lilli Vierhaus
Vize: Lisa Stehmann

Junioren U15-18 (Hauptrunde):

Clubmeister: Lasse Isbruch
Vize: Ben Schlegel

Junioren U15-18 (Nebenrunde):

Sieger: Noah Schlegel
Vize: Jan Zschiegher

Juniorinnen U12 (Hauptrunde):

Clubmeisterin: Melis Bartsch
Vize: Luise Vierhaus

Juniorinnen U12 (Nebenrunde):

Siegerin: Linda Mehlau
Vize: Valentina Lukas

Junioren U12 (Hauptrunde):

Clubmeister: Tobias Seul
Vize: Max Langwald

Junioren U12 (Nebenrunde):

Sieger: Alexander Braun

Gemischt U10 (Hauptrunde):

Clubmeister: Ben Turm
Vize: Jaron Voß

Gemischt U10 (Nebenrunde):

Clubmeister: Sverre Boer
Vize: Jakub Kaldynski

Gemischt U8:

Clubmeister: Frederik Jansen
Vize: Liv Boer
3. Moritz Lukas
4. Leander Schulz

Mixed I (Hauptrunde):

Clubmeister: Linda Mehlau / Lasse Isbruch
Vize: Valentina Lukas / Alexander Braun

Mixed I (Neberunde):

Clubmeister: Melis Batsch / Simon Mann
Vize: Sverre Boer / Jette Boer

Mixed II:

Clubmeister: Johanna Walkenhorst / Simon Böhmer
Vize: Lilli Vierhaus / Janin Böhne

 

 

Unsere Juniorinnen U15 konnten ihre Saision ebenfalls mit einem Titel krönen.

Freitagabend stand es fest, dass die U15 den Keismeistertitel 2019 gewonnen hat.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mädels der U15.

Die Mannschaft unserer "U8 Gemischt" hat nach der Titelverteidigung des Kreismeistertitels am Wochende die Saison erfolgreich mit der Vizewestfalenmeisterschaft beendet.

In packenden Tennisspielen und Koordinationsaufgaben musste sie sich letztlch nur einer Mannschaft geschlagen geben, gingen aber mit Stolz und großem Pokal vom Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die Kinder der Mannschaft, den Eltern der Jugendarbeit und dem Trainerteam zu diesem großen Erfolg.

 

Das Tennis-Turnier um den „Oeken-Gedächtnis-Pokal“ steht beim TC Castrop 06 traditionell zum Ende der Sommerferien im Kalender.

Dieses Jahr gab es schon die 52. Auflage dieses Turniers zum Gedenken an den 1966 verstorbenen Hans Oeken.

Bei traumhaften Wetter und 30 Grad Außentemperatur haben sich insgesamt 32 Paarungen gefunden, die um den Titel spielten.

Den ganzen Tag war auf der Anlage am Erin Park etwas los.

Um 10 Uhr begannen die Vorrundenspiele, bis die Sieger schließlich um 18:30 Uhr feststanden.

Dieses Jahr konnte Rebecca Müller wiederholt den Titel gewinnen. Diesmal an der Seite von Elmar Meschede.

In einem spannenden Endspiel setzten sich die beiden gegen Jens Brinkhoff und Anne Gronemann durch.

Rajesh Kunwar und sein Team sorgten den ganzen Tag für das leibliche Wohl.

Den Blumenstrauß an die Sieger überreichte Geschäftsführer Michel Müller, Hans-Martin Albers hielt die Laudatio.

   

Die Finale der Jugend Stadtmeisterschaften fanden dieses Jahr auf der Anlage des TC BW Castrop statt. Am 07.07. und 08.07. wurden in 11 verschiedenen Disziplinen die Stadtmeister 2019 gesucht.

Über 80 Jugendliche haben sich dazu angemeldet, darunter auch viele Mitglieder des TC BW Castrop.

Im U 18 Wettbewerb hat sich Niklas Petzel vom RV Rauxel durchgesetzt. Im Endspiel besiegter er Nick Eckey vom TC GW Frohlinde mit 6:4 und 6:2. Beide waren ohne Satzverlust ins Endspiel eingezogen.

Das spannende Finale der U18 Damen ging in die Verlängerung. Erst im Match Tie Break setzte sich Johanna Walkenhorst vom TC Castrop 06 mit 4:6 6:4 und 10:8 gegen Maria Grade vom TC GW Frohlinde durch.

Weitere Titelgewinner der Stadtmeisterschaften

M 10 Finale       Miguel Seng ( TUS Ickern) – Johannes Vogel (BW Castrop) 6:2 6:2
M12 Finale       Lasse Isbruch ( BW Castrop ) – Anton Meschede (Castrop) 6:4 6:2
M 14 Finale       Bruno Henk Vogel (Frohlinde ) – Noah Schlegel (Castrop)   6:0 6:2
M 18 Finale        Niklas Petzel (Rauxel) – Nick Eckey (Frohlinde) 6:4 6:2
W 10 Finale        Lynn Knorr (Castrop)  - Maja Göhring (Frohlinde) 6:3 6:2
W 12 Finale        Tuana Öztürk (Frohlinde)- Mattea Grade (Frohlinde) 6:0 6:0
W 18 Finale        Johanna Walkenbruch (Castrop) - Maria Grade (Frohlinde) 4:6 6:4 und 10:8
M U 14 Doppel   Noah Schlegel/Simon Böhmer (Castrop) – Justus Heier- Ben Schlegel (Castrop)     6:4 4:6 10:4
W U 12 Dppel    Lynn Knorr / Finnja Isbruch - Linda Mehlau / Luzie Brinkhoff
M 18 Doppel         Henk Bruno Vogel/ Mattias Wenderott (Frohlinde) – Julis Hopfe/Niklas Petzel (Rauxel) 6:3 6:1
U 8 Einzel               Sverre Boer (Castrop )

 IMG 20190701 WA0024

Unsere U8 Mannschaft ist am 01.07.2019 nach 2018 erneut Kreismeister geworden. Nach dem Gruppensieg mit Siegen über TC HW Gladbeck, VFL Bochum, TC BW Wanne-Eickel, TC GW Herne, TC GW Frohlinde und TC Bochum Süd siegte die Mannschaft nun im Endspiel um die Kreismeisterschaft gegen GW Bochum mit 14:6. Nach den Einzeln und Doppeln stand es ausgeglichen 6:6. In den abschließenden entscheidenden Staffeln wurde dann der Titel errungen. Mit einer starken sportlichen Leistungen wurden alle 4 Staffeln, wenn auch sehr knapp, von den Castroper Kindern gewonnen. Tatkräftig dabei waren ( hinten links nach rechts) Moritz Lukas, Liv Böer, Frederic Jansen
(vorne links nach rechts) Leander Schulz, Luzie Brinkhoff und Sverre Böer.
Nun startet am 31.08. und 01.09.2019 die Endrunde um die Bezirksmeisterschaft für die U8 Mannschaft. Nach dem 3. Platz im Vorjahr ist man motiviert den Titel diesmal zu holen.

IMG 20190701 WA0028   20190701 182211   20190701 182542

Gruß Jens Brinkhoff
Sportwart TC Castrop 06

WhatsApp Image 2019 06 24 at 14.59.27

Die Tennis Juniorinnen U15 des TC Blau-Weiß Castrop-Rauxel 06 sind gut in die Saison gestartet: Sie konnten bisher vier ihrer fünf Kreisliga-Spiele gewinnen: Bei ihrem 8:0-Auftaktsieg gegen den TC Rechen aus Bochum konnten sie gleich alle Einzel und Doppel für sich verbuchen. Dies traf auch auf die jüngste Spielerin der Mannschaft, Emma Vogel zu, die ihr allererstes Mannschaftsspiel bestritten hat und in einem spannenden Einzel 6:7, 6:4 und 10:2 im Match-Tie-Break gewann. Es folgte das Spiel gegen den THC im VfL Bochum: Die Bochumerinnen konnten mit einer 2:6-Niederlage an die Castroper-Straße zurückgeschickt werden. Eine starke Leistung zeigten dabei Lilli Vierhaus und Pauline Welz, die ihre Einzel jeweils deutlich mit 6:2 und 6:0 gewannen. Am dritten Spieltag war der aktuelle Tabellenzweite zu Gast Am Wiedehagen. In hart umkämpften Matches konnten sich die Castroperinnen mit 5:3 durchsetzen. Dabei steuerten Johanna Walkenhorst und Lisa Stehmann den enscheidenden Sieg im Doppel bei, der mit 6:1, 3:6 und 10:2 denkbar knapp ausfiel. Dies könnte möglicherweise schon die Vorentscheidung für den Gruppensieg gewesen sein, denn auch das letzte Spiel am Freitag den 21.06.19 konnten die Mädchen des TC Blau-Weiß für sich entscheiden. Gegner war der TC Bommern aus Witten. Hier brachte Mia Lünning durch ihren 6:1, 6:2-Sieg ihre Mannschaft in eine gute Ausgangsposition nach den Einzeln; beide Doppel konnten dann souverän gewonnen werden. Das letzte Gruppenspiel um den Einzug in die Endrunde findet am 30.08.19 um 16:00Uhr statt, Gegner wird dann die TG Recklinghausen sein. "Nachdem wir im letzten Jahr in der Endrunde in der ersten Runde gegen Frohlinde (Anm.: TC Grün-Weiß Frohlinde) ausgeschieden sind, würde es in diesem Jahr schon Spaß machen in die Bezirksliga aufzusteigen. Wir sind jetzt wieder nah dran." meinte Mannschaftskapitänin Johanna Walkenhorst.
Bild v.l.n.r.: Milli Stern, Lisa Stehmann, Lilli Vierhaus, Emma Vogel, Mia Lüning, Pauline Welz, Johanna Walkenhorst nach ihrem Auftaktsieg bei TC Rechen Bochum.

 

 

Copyright ©2020 Tennisclub Castrop-Rauxel 06 e.V. Blau-Weiß

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.