Start

Ein Defibrillator (kurz Defi genannt) kann Leben retten.

Seit kurzem gibt es auch ein solches Gerät beim TC 06.

 

Hier kann man schon einmal Genaueres nachlesen.

Hier ein kurzer Filmausschnitt (hier klicken)

 

 

 

D e f i b r i l l a t o r

41 Kinder und Jugendliche nahmen an der Clubmeisterschaft 2017 des TC 06 teil. An vier Turniertagen wurden die Vorrunden von insgesamt 11 Konkurrenzen bei meist schönstem Sonnenschein ausgetragen. Die Stimmung war gut und es herrschte eine freundschaftliche und sportliche Atmosphäre unter den Teilnehmern. Nicht wenige Spieler nutzten im Anschluss die willkommene Abkühlung im clubeigenen Swimmingpool.
Am Sonntag, den 02.07.2017 endete die Jugend – Clubmeisterschaft mit den Finalspielen aller Konkurrenzen und dem Kleinfeld – Turnier U8. Höhepunkt des Turniers war die Siegerehrung mit dem Clubpräsidenten Christoph Wannemüller. Doch bevor es dazu kam, zog die Glücksfee und gleichzeitig jüngste Teilnehmerin, Finnja Isbruch, für die Spieler, die nicht platziert waren, diverse Trostpreise.

Luca Dadzio erhielt einen Abschiedspokal vom Verein. Er wird im Sommer nach Australien auswandern. Der Elfjährige, der seit zwei Jahren für den Verein spielt, hat sich mit einer tollen Leistung verabschiedet. In der Konkurrenz U12 Doppel erreichte er zusammen mit Till Kirchfeld den 2. Platz. Den 3. Platz teilte er sich mit Tobias Seul in der Konkurrenz U12 Junioren Einzel.

Die erfolgreichste Teilnehmerin ist die Vize – Kreismeisterin 2017, Johanna Walkenhorst, mit insgesamt drei Finalbeteiligungen, die sie alle für sich entscheiden konnte. Sie erhält den Clubmeistertitel der U15 Juniorinnen Einzel, U15 Juniorinnen Doppel mit Pauline Welz und im Mixed aller Altersklassen zusammen mit Simon Bömer.

Der erfolgreichste männliche Teilnehmer heißt Simon Bömer. Er erreichte ebenfalls drei Finalbeteiligungen. Zusammen mit Justus Heier stellt er den Clubmeister U12 Junioren Doppel. In der Konkurrenz U12 Junioren Einzel unterlag er Justus Heier. Gemeinsam mit Johanna Walkenhorst erreichte er den Clubmeistertittel in der Konkurrenz Mixed aller Altersklassen.

Karin Gaudigs sicherte sich am Sonntag, 18. Juni, die Westfalenmeisterschaft in der Altersklasse 55 der Damen. Im dritten Satz musste sie aber zunächst einen Matchball ihrer Kontrahentin Heidi Stephan abwehren. Archivbild: Jens Lukas
Siehe auch Bericht der Ruhrnachrichten (hier klicken)


Schematische Ansicht des neuen Lichtkonzeptes

  • 01-DSC03781
  • 02-DSC03780

Simple Image Gallery Extended


Schematische Ansicht der Halle

  • 03-DSC03779
  • 04-DSC03778

Simple Image Gallery Extended

Erstmalig in der Geschichte des TC BW Castrop 06 ist eine Herren 30 Mannschaft in die Westfalenliga aufgestiegen. Ohne Niederlage gewann die Mannschaft die Verbandsligastaffel 044.
 
1. Dr.Jens-Hendrik Hörmann
2. Sascha Pistelok
3. Dario Draculic
4. Dr.Jan Nottenkämper
5. Dr.Jens Brinkhoff
6. Tobias Plücker
7. Dr.Jens Mathiak

  • DSC03642
  • DSC03659
  • DSC03661
  • DSC03670
  • DSC03676
  • DSC03691
  • DSC03698

Simple Image Gallery Extended

DSC03405.JPGDSC03415.JPGDSC03419.JPGDSC03462-2.JPG

Großen Dank gilt unserem Technischen Wart Peter Hallenberg und Manfred Schwarzer für die Reinigung unseres Pools.
Sie hatten dabei tatkräftige Unterstützung von 2 jungen Damen, die es kaum erwarten konnten ein Sonnenbad zu nehmen.
Mittlerweile haben wir angenehme 23°C Wassertemperatur und die Mitglieder können sich über Top Schwimmbedingungen freuen.
Wir hoffen, dass das Wetter weiter gut mitspielt.

Johanna Walkenhorst (Foto Mitte) ist Vize-Kreismeisterin 2017 der U 15 Mädchen in Herten geworden.

Heute fand basierend auf den Förderverein des TC06 ein Fördertraining unter Leitung von Vladimir Sajnovic in mehrern Gruppen statt.
Es werden an den weitern Sonntagen noch weitere Termine folgen.

Copyright ©2019 Tennisclub Castrop-Rauxel 06 e.V. Blau-Weiß
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen