Start

Ein Defibrillator (kurz Defi genannt) kann Leben retten.

Seit kurzem gibt es auch ein solches Gerät beim TC 06.

 

Hier kann man schon einmal Genaueres nachlesen.

Hier ein kurzer Filmausschnitt (hier klicken)

 

 

 

D e f i b r i l l a t o r
20190203 165147
 
Bochum: Bei den diesjährigen Hallen-Ruhrbezirksmesiterschaften, die in der Halle von TC BW Harpen, TC RW Bochum Werne und dem TC BW Castrop 06 ausgetragen wurden,  konnte bei den Herren 60 Volker Brinkhoff sich souverän durchsetzen. Im Viertefinale siegte er gegen Christian Gruschka von TC Südpark Bochum mit 6:3 und 6:3. Im Halbfinale ließ Volker Waldemar Gillmann von TC BW Harpen mit 6:0 6:0 keine Chance. Ulrich Stangier von TC RW Stiepel konnte im Endspiel verletzungsbedingt leider nicht antreten.
 
Bei den Herren 45 besiegte Jens Brinkhoff im Viertefinale Nils Metzler-Nolte von TC Südpark Bochum mit 6:0 6:0. Im Halbfinale setzte er sich mit 6:2 7:5 gegen den für den TC Freigrafendamm spielenden Manuel Stelte mit 6:2 und 7:5 durch. Im Endspiel kam es dann zu einem Castroper Derby gegen Björn Linnert von TC GW Frohlinde, der sich gegen den an 2. gesetzten Martin Czechowski von Haus Wittringen Gladbeck im Halbfinale nach Aufgabe durchsetzte. Das Finale konnte Jens Brinkhoff nach sehr starken 1. Satz von Linnert mit 2:6 6:3 und 10:4 für sich nach 2 Stunden Spielzeit entscheiden.
 
Außerdem schieden  Zrinko Dobrowolny  bei den Herren 65 und Ulrich von Essen bei den Herren 70 im Viertelfinale leider aus.
Copyright ©2019 Tennisclub Castrop-Rauxel 06 e.V. Blau-Weiß
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen